Agathon_EvoQuinto_Web
Agathon_GroovingInsertT_F2_600px
Agathon_PartingInsert_F2_600px

Evo Quinto

5-Achsen-Schleifzentrum für maximale Flexibilität
Header_image_overlay_1
Header_image_overlay_2

Bahnbrechende Innovation

Mehr als 100 Jahre Erfahrung gipfeln in unserem neusten Produkt Evo Quinto

Seit ihrer Gründung 1918 ist Agathon als solides Familienunternehmen mit klarem Fokus und regionalen Wurzeln global aktiv. Präzisionsschleifmaschinen, Präzisionsführungselemente und ein exzellenter Service bilden unsere Standbeine. 

Mit der neuen Schleifmaschine Evo Quinto werden neue Massstäbe gesetzt. Sie baut auf der bestehenden Evo-Plattform auf: So bieten wir unseren Kunden nicht nur eine herausragende Maschine, sondern ein komplettes Lösungspaket, das sie ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend ausgestalten können.

Agathon_ThreadingInsert_F2_600px

Sie möchten aktuelle News und Updates zur Evo Quinto erhalten?

Dann registrieren Sie sich jetzt, um weitere Informationen erhalten:

ZUR REGISTRIERUNG

Agathon_PartingInsert_F2_600px

Überragende Anwendungsbreite

2019 erstmals als Prototyp vorgestellt, befindet sich die Evo Quinto von Agathon nun in der finalen Phase ihrer Entwicklung. Bereits im Frühjahr 2022 findet die Markteinführung dieses innovativen 5-Achsen-Schleifzentrums statt. Es ermöglicht dank der neuen A-Achse ein vielfältiges Anwendungsspektrum besonders für komplexe Geometrien. Dabei ist es kompatibel mit allen bestehenden Hard- und Softwareoptionen der Evo-Plattform.

Geht nicht, gibt's nicht!

«Noch limitieren die Produktionsmittel die Möglichkeiten des Entwicklers. Künftig werden diese Möglichkeiten ausschliesslich durch dessen Fantasie begrenzt», erklärt Agathon-Verkaufs- und Servicechef Daniel Felber

Der Grund dafür: die neue Schleifmaschine Evo Quinto.
Ihr herausragendes Merkmal ist die Bewegungsfreiheit der fünften Achse. Die A-Achse schwenkt durchgängig im Bereich von –51 bis +236 Grad. Dies versetzt künftige Anwender in die komfortable Situation, Teile mit komplexen Geometrien, zum Beispiel Einstechplatten, in ein und derselben Aufspannung von drei Seiten komplett an Umfang, Radius und mit Spanbrechern zu bearbeiten.

Daniel_Felber

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Die neue A-Achse ermöglicht einen deutlich grösseren und durchgängigen Schwenkbereich.

  • Auf beiden Seiten des Schleifbelags kann tangential geschliffen werden. Somit ist eine Bearbeitung von allen Seiten möglich.

  • Eine Aufspannung bedeutet hohe Präzision, Produktivität und Autonomie.

  • Auch bei der Evo Quinto sorgen die hochpräzise, integrierte Dickenmessung sowie ein schneller IC-Messtaster für eine enorme Zeitersparnis.

  • u. v. m.

imagemap_evo-quinto
icon

Bedienung und Programmierung

  • Werkzeuge, Bedienung und Programmierung sind kompatibel mit allen anderen Agathon-Schleifmaschinen
  • Geringer Schulungsaufwand und einfacher Einstieg
  • Schnelles und sicheres Programmieren
icon

Automation

  • Agiler SCARA-Roboter
  • Zwei Werkstückpaletten zur Trennung von Roh- und Fertigteilen
  • Bis zu 16 Palettenplätze für einzigartige Autonomie
icon

Achsen und Antriebe

  • Schwenkwinkel der A-Achse >280° für unglaubliche Flexibilität
  • Tangentiales Schleifen auf beiden Seiten des Schleifbelags möglich
  • Kompatibel mit allen Agathon-Spannsystemen
  • Im Vergleich zur Evo Penta grösserer Schwenkbereich auf der C-Achse
icon

Steuerung und Connectivity

  • Modernste Steuerungstechnologie
  • SmartConnectivity und umfangreiche Möglichkeiten für Data-Management
Download Flyer

Impressionen

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck dieser herausragenden Innovation

Timeline Agathon Evo Quinto

EMO 2019
Erste Vorstellung der Evo Quinto auf der EMO – der Weltleitmesse der Metallbearbeitung – in Hannover vom 16.09. bis 21.09.2019.
Evo_Quinto_von_rechts
GrindTec 2020
Aufgrund der globalen Ausbreitung des Coronavirus wurde die GrindTec 2020 abgesagt. Für Agathon war schnell klar, dass eine innovative Lösung zur Vorstellung der neusten Produkte her musste. Innerhalb kürzester Zeit haben wir daher eine Virtual GrindShow auf die Beine gestellt. So konnten Kunden und Interessenten die Agathon Messe-Highlights wie die Vorstellung der Evo Quinto bereits am 19. März 2020 via Livestream bequem im Büro oder von zu Hause aus erleben.
DSC_5553_KameraSet-EvoPenta-1
T-Days 2021
2021 fanden die T-Days erstmals digital statt und begeisterten Interessenten sowohl aus der Maschinenwelt als auch aus dem Bereich Normalien mit dynamischen und interaktiv gestalteten Live Sessions. Zu den Highlights gehörte die Vorstellung der Evo Quinto mit erweiterter 3D-Simulation und die Agathon Systemführung Plus.
3. Michael Merkle (CEO), Raquel Forster (Moderatorin) und Dr. Stephan Scholze (CTO)_vlnr_08.06.2021_Agathon-1-1
Erster Beta-Test Juni 2021
Eine sorgfältige Prüfung und Bewährung der Maschine in einer realen Produktion noch vor der Markteinführung ist uns wichtig, um unseren Kunden ein einwandfrei arbeitendes Schleifzentrum zu bieten. Daher ist der erste Beta-Test (Feldtest) im Juni 2021 in der regulären Produktion eines namhaften Unternehmens gestartet. Eine zweite Test-Maschine wurde im Dezember 2021 ausgeliefert.
Evo_Quinto_von_rechts
Markteinführung & Events 2022
2022 findet die Markteinführung der Evo Quinto statt. Im ersten Halbjahr zunächst in Europa, im zweiten Halbjahr ist sie weltweit erhältlich. Vorab können Sie das innovative Schleifzentrum auf der GrindingHub vom 17. – 20.05.2022 in der Messe Stuttgart, auf der AMB in Stuttgart vom 13. – 17.09.2022 oder auf der IMTS vom 12. – 17.09.2022 Chicago IL live erleben.
Evo_Quinto_von_rechts

Sie möchten mehr über Evo Quinto erfahren?

Dann abonnieren Sie unsere News zum Produkt über unser Formular.

Jetzt für News und Updates

zum Produkt registrieren