JIMTOF 2018

MINI-FEINZENTRIERUNG IM EINSATZ BEI WESA

Mini-Feinzentrierung im Einsatz bei WESA

topicIcon Normalien

Die WESA AG aus Inkwil ist langjährige Agathon-Kundin und nutzt unsere Mini-Feinzentrierung bei der Herstellung von Spritzgussteilen.

WESA_Gebäude-Inkwil_1WESA ist bei der Herstellung von Serien von bis zu einer Million Stück pro Jahr auf zuverlässige und langlebige Feinzentrierungen mit kleinster Spielfreiheit angewiesen. Yves Ulrich, Konstruktions- und Projektleiter bei WESA, fällt ein klares Urteil über die Mini-Feinzentrierung von Agathon: «Aus meiner Sicht gibt es innerhalb meines Anwendungsbereichs keine vergleichbaren Führungen respektive Zentrierungen.»

 

Jetzt Erfahrungsbericht lesen

 

SHARE THIS STORY |

Recent Posts

Subscribe to Blog